Microsoft warnt vor neuem WannaCry

Microsoft warnt vor neuem WannaCry

Fast genau zwei Jahre nach Ausbruch der WannaCry-Epidemie könnte sich die Geschichte wiederholen. Microsoft verteilt deshalb sogar für das alte Windows XP noch mal ein frisches Update.

Für IT-Sicherheitsexperten war es ein denkwürdiger Dienstag: Die Story der WhatsApp-Schwachstelle, die sich mit einem einzigen Anruf ausnutzen ließ, um mächtige Spionagesoftware auf beliebigen Smartphones zu installieren, ging um die Welt. Die Entdecker der Spectre und Meltdown genannten Schwachstellen in Intel-Chips demonstrierten einen artverwandten, aber neuen Angriff. Adobe stopfte mit einem Patch gleich 83 Sicherheitslücken im Acrobat Reader, davon ungefähr 50 kritische – was Fachleute zu der Bemerkung veranlasste, die Software sei eigentlich nur noch eine Sammlung von Schwachstellen, die zufällig auch PDF-Dateien darstellen kann.

Source: Spiegel Online